Flieger

Hallo Ihr Lieben,

dies ist nun mein erster Beitrag, den ich schon seit Tagen einstellen wollte. Mittlerweile ist der 9. Mai 2013 und es sind genau 30 Tage vergangen, seit  ich weiß, welches Übel in mir wohnt: Morbus Hodgkin. Ich werde die vergangene Zeit nach und nach beschreiben – bisher war ich dazu nicht in der Lage – aber keine Sorge, an Intensität hat meine Erinnerung an die schlimmste Zeit meines Lebens deshalb nicht vorloren. An jedes Detail kann ich mich erinnern. Leider oder Gottseidank, denn solch intensives Lebensgefühl wird einem nicht ohne Geben verliehen. Aber dazu später mehr.

Den heutigen Abend durfte ich mit meinem Verlobten zu einem unvergesslich Schönen machen. Am Tag war sonnigstes Frühlingswetter und zwischen Perückenstudio und Fertilitätsberatung in der Uniklinik Dresden war ich etwas bummeln und lecker essen bei Nordsee. Fisch ist ja gesund 🙂 Die Perücke hat mich positiv überrascht und ich fühle mich echt sehr wohl darin. Nur etwa 15 cm kürzer als meine eigenen Haare, die ich noch besitze. Also ist die kommende haarlose Zeit zumindest ganz praktisch schon mal gesichert.

Nach der Anprobe im Perückenstudio war ich, wie schon erwähnt, am Nachmittag in der Dresdner Uniklinik zur Kinderwunschberatung. Ziemlich deprimierend, zumal ich erst am 13. Mai erfahre, in welchem Stadium der Krankheit ich mich befinde und damit, welches Chemo-Protokoll angewandt werden wird. Erst dann weiß man, wie sehr der weibliche Zyklus beeinträchtigt werden kann. Vorsorglich gibt es Schutzspritzen für die Eierstöcke, Eierstockgewebeentnahme oder Entnahme von Eizellen. Alles zu haben für EUR 2.000 bis EUR 4.000. Die Entscheidung dürfen wir bis nächsten Dienstag treffen, da ich am Montag, den 13. Mai wie erwähnt erst das endgültige Stadium erfahre.

Nichts desto Trotz – ein solcher Tag schreit gerade nach einem erfüllendem Abend. Und genau deshalb haben mein Verlobter Marco und ich den Grill angeworfen, eine Flasche Rotwein geöffnet und all unsere Lieblingslieder angehört. Wie schöööööön das doch ist!
Lieblingsmusik hören, tanzen als wäre es das letzte Mal und einfach genießen! Das pure Leben fühlen! Der philosophische Teil folgt 🙂

  4 comments for “Flieger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/46/d329727183/htdocs/simi/wp-content/themes/arcade-basic/functions.php on line 476
class="col-md-12" role="complementary">